Die 5. Klassen der Gesamtschule Erle feiern den Bergbau!

Zum 50-jährigen Jubiläum der Schließung der Zeche Graf Bismarck arbeiteten die Jungen und Mädchen des 5. Jahrgangs in den letzten Wochen rund um das Thema Bergbau. So lernten sie die Geschichte des Bergbaus, den Kohleabbau, den Alltag der Bergmänner näher kennen, schrieben eigene Gedichte, in denen sie ihr Wissen verarbeiteten und sangen im Musikunterricht regelmäßig das Steigerlied. In diesem Rahmen wurden die Klassen auch von zwei ehemaligen Bergmännern besucht, die den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort standen.
Gemeinsam mit den Eltern, Lehrern und Gästen aus Erle feierte der 5. Jahrgang dieses Jubiläum am 07.12.2016 in der Aula der Gesamtschule Erle.
Nach einer Stunde voller Gesang, Vorträge und nettem Beisammensein verabschiedeten sich alle mit einem fröhlichen „Glück auf!“.
„Ich war den ganzen Tag unglaublich aufgeregt, aber es hat sich wirklich gelohnt. Es hat so viel Spaß gemacht. Es war der beste Tag an der Gesamtschule Erle bisher!“, fasste Sharlene Ritzenberger aus der 5c das Bergbaufest aus ihrer Sicht zusammen.
In den nächsten Wochen kann die ganze Schulgemeinschaft im Haus der Kinder in der Frankampstr. eine kleine Ausstellung bewundern.

 

Posted in Neuigkeiten.