Kriseninterventionsberatung an unserer Schule

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus verändert viele gewohnte Abläufe und stellt eine Herausforderung für uns alle dar. Die Wiederaufnahme des Unterrichts kann neue Ängste und Verunsicherungen hervorbringen. Dadurch entsteht teilweise eine hohe psychosoziale Belastung und erhöhtes Konfliktpotenzial. Sie haben als Eltern vielleicht Fragen zu Ihrem Kind oder zum häuslichen Lernen in der Übergangsphase, Sorgen, Ängste, innerfamiliäre Probleme…. Sie fühlen sich in der Krise allein gelassen, benötigen Unterstützung und wünschen Beratung bei verschiedenen Problemen. Dann können Sie sich an unser Beratungsangebot wenden. Wir beraten Sie individuell, neutral und anonym in der Krise. Die Schulsozialarbeit bietet telefonische Sprechzeiten täglich von 9:00- 15:00 Uhr an und ist darüber hinaus über folgende Emailadressen der jeweiligen Ansprechpartner zu erreichen:

Montag: Frau Walter; sabine.walter@ges-erle.schulen-gelsenkirchen.de

Dienstag: Frau vom Bruck; ulrike.vom.bruck@ges-erle.schulen-gelsenkirchen.de

Mittwoch: Frau Heitger; julia.heitger@ges-erle.schulen-gelsenkirchen.de

Donnerstag: Frau Simoes-Esteves; n.simoes.esteves@ges-erle.schulen-gelsenkirchen.de

Posted in Besonderheiten, Neuigkeiten.