Schiff ahoi – „Jung trifft Alt“ auf dem Wasser


Dank einer Geldspende der Stadtsparkasse Gelsenkirchen und dem Preisnachlass der MS Pirat verbrachten die Bewohner der Seniorenzentren St. Josef und AWO (beide
Gelsenkirchen-Erle) mit der AG „Jung trifft Alt“ der Gesamtschule Erle einen geselligen
Nachmittag bei einer Kanalfahrt.
Bevor es am Anleger der MS Pirat losgehen konnte, halfen die AGler beim Einsteigen.
Unter Deck am Kaffeetisch mit Gesprächen zwischen Alt und Jung oder oberdecks an der frischen Luft – Hauptsache unterwegs sein und gemeinsam etwas erleben. Zupacken und helfen, der Umgang mit Rollstuhl und Rollator, das klappte reibungslos, die Schülerinnen und Schüler und die Seniorinnen und Senioren sind ein eingespieltes Team. Natürlich gehörte das Von-Bord-Gehen und die Begleitung zurück in die Zimmer des Seniorenheimes dazu. Einhellig hieß es: „Das können wir gerne noch einmal machen“.
Die mit dem Schulpreis des Solidarfonds NRW (2. Platz) dekorierte Truppe hat einen Teil des Preisgeldes für neue Spiele (altengerecht und für Demenzkranke) in den Heimen abgegeben.
Die Übergabe der Spiele fand am 04.10.2017 durch den Schulleiter A. Lisson und einige AG- Mitglieder statt. Die Freude war groß!

Posted in Besonderheiten, Neuigkeiten.